Heimatgefühle

Hängt da auf einem Bügel, als würde sie noch gebraucht. (Foto: Knut Kuckel)

Die Jacke meines Vaters – „ein starkes Symbol für Heimat“

Die Jacke meines Vaters hängt im Keller meines Bruders. Dort, wo er an guten Tagen tischlert. Wo man Dinge findet, die an das eigene Leben erinnern. Das Berühren der Jacke löst bei mir Empfindungen aus, die mir etwas verloren Geglaubtes zurückgeben.