Neueste Beiträge

Lutz Hachmeister/Till Wäscher: Wer beherrscht die Medien?

Foto: MediaNews.Blog
Von Alphabet/Google (USA) bis Nintendo (Japan). Bertelsmann rangiert in der Liste der 100 größten Medienkonzerne der Welt (Statistik von 2016) auf Rang 11. Der erfolgreichste deutsche Medienkonzern aus Gütersloh war noch 1995 auf Platz zwei und wurde seither stetig nach unten durchgereicht. Der zweitgrößte deutsche...

Journalismus – Passen „RSS-Feeds“ noch in die Zeit?

Foto: MediaNews.Blog
Wir erinnern uns: als Google im März 2013 seinen berühmten RSS-Reader aus dem Netz nahm, schien das Ende der Nachrichten-Feeds eingeläutet. Geschadet hat es ihnen offensichtlich nicht. Denn die RSS-Feeds gibt es noch. Vielleicht blüht ihnen ja bald sogar ein Revival?  Mal unter uns: Wer will...

Journalismus hat Zukunft – Wenn wir unserer Verantwortung gerecht werden

Journalismus hat Zukunft , Foto: MediaNews.Blog
Überall dort, wo Rechtspopulisten und Nationalisten Regierungsmacht ausüben, wird kritischer Journalismus eingeschränkt oder verhindert.  Diese Entwicklung zeichnet sich nicht nur in Europa ab. Reporter ohne Grenzen schreibt zur Bekanntgabe seiner aktuellen Rangliste der Pressefreiheit: "Medienfeindliche Rhetorik führender Politiker, restriktive Gesetze und politische Einflussnahme in Demokratien haben...

Steinbrecher/Rager: Meinung Macht Manipulation – Journalismus auf dem Prüfstand

Foto: MediaNews.Blog
Michael Steinbrecher und Günther Rager (Hg.) gehen im vorliegenden Buch gemeinsam mit jungen Journalisten der TU Dortmund diesen und anderen Fragen nach. Sie liefern Fakten zum Verhältnis von Pluralität und Rudel-Journalismus, untersuchen die Berichterstattung zum Thema Rechtsradikalismus und zeigen Wege, wie der Journalismus im digitalen...

Debattenkultur – „Logik für Demokraten“ von Daniel-Pascal Zorn

"Logik für Demokraten" von Daniel-Pascal Zorn, Foto: Knut Kuckel
Oder: was würde man sagen, wenn man plötzlich einem Donald Trump, Frauke Petry oder Norbert Hofer gegenüber stände?" Für diese Situation und ähnliche ist bei Klett-Cotta die Anleitung "Logik für Demokraten" erschienen. Geschrieben hat das Buch Daniel-Pascal Zorn, der in seinen Kolumnen beweist, das...

Friedenspreisträgerin Carolin Emcke – „Gegen den Hass“

Beitragsfoto: Sebastian Bolesch, 2011, Carolin Emcke im Fluechtlingslager Manik Pian 1 in der Provinz Kaschmir in der Naehe der pakistanischen Stadt Muzaffarabad
Die Journalistin und Publizistin Carolin Emcke wurde in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.  Der Preis wird seit 1950 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse vergeben und ist mit 25 000 Euro dotiert. "Das Werk von Carolin Emcke wird somit Vorbild für gesellschaftliches Handeln...

Can Dündar – Lebenslang für die Wahrheit

Can Dündar - Lebenslang für die Wahrheit, Foto: Journalisten bloggen/Hoffmann und Campe
Im November 2015 wird Can Dündar verhaftet. Ihm wird Spionage und Verrat von Staatsgeheimnissen vorgeworfen. Sein Vergehen: Er hat die Waffenlieferung des türkischen Geheimdienstes nach Syrien aufgedeckt.  Staatspräsident Erdoğan stellt persönlich Strafanzeige und fordert lebenslange Haft. Die deutsche Übersetzung des Buches nimmt das Strafmaß in den Titel:...

Christian Jakubetz – Universal-Code 2020

Foto: MediaNews,Blog
Er bietet viele praktische Beispiele und handwerkliche Informationen. Hat er ein neues Handbuch für Journalisten geschrieben?  »Von WDR-Intendant Tom Buhrow stammt der schöne Satz, früher seien Moderatoren von Nachrichtensendungen wie der Prophet auf dem Berg Sinai erschienen und hätten im Stil einer Predigt ihre Nachrichten...

Evelyn Roll „Wir sind Europa“ – Eine Streitschrift gegen den Nationalismus

Foto: Knut Kuckel
„Wie eine ansteckende Krankheit befällt völkischer Nationalismus ein EU-Land nach dem anderen. Die Abwehrkräfte sind überraschend schwach.“ So die Diagnose, mit der sich die Autorin Evelyn Roll nicht abfinden will.  Sie fordert: „Steht auf, wenn ihr Europäer seid!“ Ihre Streitschrift gegen den Nationalismus heißt: „Wir...

Stephan Ruß-Mohl – Journalismus

Stephan Ruß-Mohl - Journalismus, Lehr- und Handbuch, Frankfurter Allgemeine Buch, Foto: MediaNewsBlog/FAZ-Buch
Das Lehr- und Handbuch für den Journalismus erscheint jetzt in dritter Auflage.  Das Buch ist »up to date«, schreibt der Autor in seinem Vorwort und "zeigt, wie sich durch netzbasierte Recherche- und Kommunikationsformen der journalistische Alltag verändert."  In dem Frankfurter-Allgemeine-Buch werden Praxis und Forschung zusammengeführt....